Mittwoch, 30. November 2022, 14:00 Uhr

Herzliche Einladung

Sie haben Lust mal wieder ins Kino zu gehen, eine leckere Tasse Kaffee zu trinken sowie ein Stück Kuchen zu essen und anschließend einen schönen Film anzusehen, möchten dies aber nicht alleine tun? Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Mit 8,00€ sind Sie dabei. Bitte melden Sie sich bald an, damit die Plätze rechtzeitig reserviert und die Karten gekauft werden können.

Bitte tragen sie, außer an deinem Sitzplatz, durchgängig eine medizinische Maske. Planen sie bitte außerdem etwas mehr Zeit ein. Wir freuen uns auf Sie!

In einem Land, das es nicht mehr gibt

Ostberlin, 1989: Kurz vor dem Abitur fliegt die 17-jährige Suzie von der Schule und muss sich als Facharbeiterin im Kabelwerk Oberspree bewähren. Auf dem Weg zur Arbeit wird sie zufällig fotografiert. Das Bild landet auf dem Cover des Modejournals SIBYLLE, und Suzie wird über Nacht zum Fotomodel. Das ist ihre Chance, dem sozialistischen Fabrikalltag doch noch zu entkommen und in die glamouröse Modewelt einzutauchen. Dort trifft sie auf den extravaganten Rudi, der mit Leidenschaft und Fantasie seine eigene Mode in der Underground-Szene erfindet, und auf den rebellischen Fotografen Coyote, dessen sinnliche Bilder alle verzaubern, aber trotzdem nicht gedruckt werden. Gemeinsam erleben die drei einen intensiven Sommer voller Freundschaft, Liebe und Solidarität, aber auch mit Geheimnissen, schmerzhaften Trennungen und Verrat...

Kontakt: Conny Jost Tel: 015773460091 (mobil) oder 7961755 (Festnetz AB)
Wir treffen uns um 14:00 vor dem Titania Palast Gutsmuthsstraße 27/28, in 12163 Berlin Steglitz.

zu den Seniorenseiten

Film-Café In einem Land, das es nicht mehr gibt
Mitwirkende
Conny Jost
Ort Gutsmuthsstraße 27, 12163 Berlin
Preis
8.- €